Moralischer Charakter oder Charakter ist eine Bewertung der stabilen moralischen Eigenschaften eines Individuums. Das Konzept des Charakters kann eine Vielzahl von Attributen beinhalten, einschließlich der Existenz oder des Mangels an Tugenden wie Empathie, Mut, Standhaftigkeit, Ehrlichkeit und Loyalität oder an guten Verhaltensweisen oder Gewohnheiten. Moralischer Charakter bezieht sich in erster Linie auf die Zusammenstellung von Eigenschaften, die ein Individuum von einem anderen unterscheiden - obwohl auf kultureller Ebene gesagt werden kann, dass die Gruppe moralischer Verhaltensweisen, an denen eine soziale Gruppe festhält, sie kulturell als von anderen verschieden vereinigt und definiert.

Einige der alten Philosophen haben eine Menge Meinungen über den Charakter abgegeben. Meist waren es griechische Philosophen wie Aristotel, Platon usw. Platon glaubte, dass die Seele in drei Teile des Begehrens unterteilt ist: rational, appetitlich oder temperamentvoll. Um moralischen Charakter zu haben, müssen wir verstehen, was zu unserem allgemeinen Wohl beiträgt, und unsere temperamentvollen und appetitlichen Wünsche müssen richtig erzogen werden, damit sie mit der Anleitung übereinstimmen können, die der rationale Teil der Seele liefert. Aristoteles sagt uns, dass es gute Menschen auf der Welt gibt. Dies sind diejenigen, die Hervorragendes zeigen - Hervorragendes Denken und Hervorragendes Charakter. Seinen Ausdruck für herausragende Charaktereigenschaften übersetzen wir gewöhnlich als moralische Tugend oder herausragende moralische Leistung. Wenn wir von einer moralischen Tugend oder einem herausragenden Charakter sprechen, liegt die Betonung auf der Kombination von Eigenschaften, die ein Individuum zu einer ethisch bewundernswerten Person machen, die es ist. Andere berühmte Persönlichkeiten in der Geschichte hatten ebenfalls viel über den Charakter zu sagen. Zum Beispiel Abraham Lincoln. Er sagte, dass Charakter wie ein Baum ist, während der Schatten wie Ruf ist. Reputation ist das, was wir wahrnehmen zu wissen, und der Baum ist die reale Sache. Dies bedeutet, dass der wahre Charakter einer Person nicht durch den Ruf einer Person bestimmt werden kann.

In einem Experiment, das 1985 in den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, beruhte der moralische Charakter einer Person darauf, ob eine Person in einer öffentlichen Telefonzelle einen Cent gefunden hatte oder nicht. Das Ergebnis war, dass 87% der Probanden, die einen Cent in einer Telefonzelle gefunden hatten, einen versiegelten und adressierten Umschlag verschickten, der durch einen offensichtlichen Fehler einer anderen Person auf der Telefonzelle zurückgelassen wurde, während nur 4% derjenigen, die keinen Cent fanden, halfen. Viele ähnliche Experimente wurden durchgeführt, um wirklich herauszufinden, was den moralischen Charakter eines Menschen ausmacht. Und bis heute können Psychologen nicht wirklich erklären, was genau den moralischen Charakter eines Menschen bestimmt.